Hilfreiche Tipps, wie du Stornierungen vermeiden kannst

Du könntest auf Herausforderungen stoßen, die eine Kündigung als die beste Lösung erscheinen lassen. Wir haben jedoch festgestellt, dass es fast immer eine bessere Lösung für einen Service-Auftrag gibt – selbst für einen, der nicht reibungslos läuft.

Lass uns die Best Practices und verschiedenen Tipps durchgehen, die dir helfen, deine Auftragserfüllungsrate zu erhöhen und die Zahl der Stornierungen zu senken.

Allgemeine Richtlinien für Stornierungen

Befolge unsere Richtlinien für Stornierungen:

  • Kommuniziere den Preis und den Umfang deines Service eindeutig und biete Services an, die deinen Fähigkeiten entsprechen
    Um den Erfolg sicherzustellen und Missverständnisse zu vermeiden, solltest du klar und deutlich sagen, was Sache ist  – und keine Services anbieten, für die du nicht qualifiziert bist oder die du nicht leisten kannst.
    Stelle deine neuesten Arbeiten auf deiner Service-Seite vor. Sie sollten immer original sein. 

  • Sprich mit deinem Käufer und stelle sicher, dass ihr euch über die Dienstleistung einig seid
    Sorge dafür, dass beide Parteien alle notwendigen Informationen haben, um mit der Arbeit beginnen zu können, sobald ein Auftrag erteilt wurde.
    Wenn du dir über ein Projekt unsicher bist, wende dich an deinen Käufer, um es zu klären.

  • Lege angemessene Lieferzeiten fest und warte nicht bis zur letzten Minute, um zu stornieren
    Erfahre unten mehr darüber, wie du deine Lieferzeiten festlegst.
    Wenn eine Stornierung unvermeidlich ist, tue dein Bestes, um professionell zu kommunizieren und eine angemessene Vorwarnung zu geben.

  • Nutze das Lösungscenter, um einen Auftrag zu stornieren
    Wenn ein Käufer nicht reagiert oder du einen Auftrag stornieren musst, dann tu dies über das Lösungscenter.

Stornierungen verhindern

Hier sind einige Tipps, die dir helfen, deine Aufträge erfolgreich abzuschließen und Stornierungen zu vermeiden:

  • Sei proaktiv und vorbereitet
    Kommuniziere alle notwendigen Informationen zu deiner Service-Beschreibung, den Anforderungen und den Extras im Voraus klar und deutlich.
    Wenn einer deiner Kunden nicht reagiert, solltest du eine gegenseitige Stornierung veranlassen.

  • Überprüfe deine Lieferzeiten
    Gerätst du oft in Versuchung, Aufträge abzubrechen, weil du zu viel zu tun hast, gib dir mehr Zeit für die Lieferung oder bitte um eine Verlängerung des Liefertermins.

  • Nutze die Auftragsseite, um Probleme zu lösen
    Stelle sicher, dass du von Anfang an die Projektanforderungen des Käufers kennst, damit du effizient arbeiten kannst.
    Wenn du jedoch das Lieferdatum verschieben oder Extras hinzufügen musst, nutze die Auftragsseite, um Änderungen vorzunehmen und Stornierungen zu vermeiden.

So erhöhst du deine Auftragserfüllungsrate

Hier sind einige Tipps, wie du bestimmte Fälle lösen kannst, um deine Auftragserfüllungsrate zu erhöhen:

  1. Du hast einen Auftrag abgeschlossen, aber der Käufer braucht noch weitere Revisionen
    Du kannst deinem Käufer über die Auftragsseite nun zusätzliche Revisionen anbieten (Extras hinzufügen).

  2. Du hast mehrere Services, die zur gleichen Zeit fällig sind
    Du kannst jetzt einen Auftrag mit einem Käufer auf der Auftragsseite einvernehmlich verlängern (Liefertermin verlängern).

  3. Du hast mehrere Services und brauchst zusätzliche Hilfe bei der Bewältigung, dann versuche Folgendes:
    • Aktiviere die Funktion Festlegung deiner Verfügbarkeit

      • Aktiviere diesen Modus für die Zeit, die du brauchst, um die bereits angenommenen Aufträge abzuschließen

      • Passe deine Verfügbarkeit für den Rest des Tages an, um zu vermeiden, dass noch mehr Aufträge eingehen

    • Starte einfach und liefere die einfachsten Aufträge sofort.
      Achte auf deine zeitkritischsten Aufgaben, um die bestätigte Lieferzeit nicht zu überschreiten.

    • Nimm dir für größere Projekte mehr Zeit
      Wenn du eine größere Anfrage hast, fang früher an, als du es normalerweise tun würdest. Denke daran, dass du in der Überarbeitungsphase noch letzte Änderungen vornehmen kannst.

      Falls du mehr Zeit für die Erbringung deiner Dienstleistung benötigst, kommuniziere dies klar mit dem Käufer über den Auftrags-Chat / Posteingang und anschließend über das Lösungscenter, um den Auftrag bei Bedarf zu stornieren.

Erfahre mehr über deine Auftragserfüllungsrate unter Alles über die Auftragserfüllung.

So hältst du Fristen ein

Das Beste an der Arbeit als Freelancer sind die Arbeitszeiten, die du dir selbst einteilen kannst.
Lass uns ein paar Möglichkeiten durchgehen, wie du dein Zeitmanagement und die Auftragsannahme meistern kannst.

 

Verfügbarkeit

Wenn du weißt, dass du nicht in der Lage sein wirst, an deinem Service zu arbeiten, pausiere ihn. Aktiviere ihn dann wieder, wenn du verfügbar bist, damit die Käufer wissen, dass du ihn fertigstellen kannst.

Nutze die Funktion „Verfügbarkeit festlegen“, um Käufer über deine Arbeitszeiten zu informieren:

  1. Lege eine Zeit/Datum fest, an dem du weg sein wirst.
  2. Füge eine kurze Notiz/Erklärung hinzu.
  3. Aktiviere die Funktion.
    Die Funktion deaktiviert sich am Ende deines Abwesenheitszeitraums (nicht verfügbare Stunden).


Hinweis: Wenn du das oft machst, solltest du deine Aufträge begrenzen, damit du nicht überlastet bist.

Lieferung

Damit du immer dein Bestes gibst, um Aufträge pünktlich zu liefern:

  • Plane deine Arbeit und stelle sicher, dass deine Lieferzeiten realistisch sind
  • Wenn eine pünktliche Lieferung nicht möglich ist, verwende die Option Liefertermin verlängern auf der Auftragsseite

Wichtig: Das Senden einer leeren Nachricht oder einer unvollständigen Arbeit, um eine verspätete Lieferung zu vermeiden, ist ein Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen von Fiverr. Dies kann dazu führen, dass dein Konto einer Überprüfung unterzogen wird.

Tipps für neue Verkäufer

Wenn du ein neuer Verkäufer bist und Angst hast, deinen ersten Auftrag abzuschließen, dann mach dir keine Sorgen, wir sind hier, um dir zu helfen!

Es gibt viele Ressourcen, die dir weiterhelfen und deine Fragen beantworten können, z. B. diese hilfreichen Tipps zur Vermeidung von Stornierungen und das Forum – ein großartiger Ort, um Unterstützung von der Community zu erhalten.

Denk daran: Das Abschließen von Aufträgen ist entscheidend für deinen Erfolg als Verkäufer auf Fiverr.
Wenn du deine Aufträge abschließt, wächst dein Business. Stornierungen sind selten die beste Lösung.

Erfahre mehr über OCR und Stornierungen in den FAQs zur Auftragserfüllungsrate und Stornierungen.

 

War dieser Beitrag hilfreich?