Indische Verkäufersteuer

Um genaue Steuerinformationen zu sammeln, zu melden und an die zuständigen indischen Steuerbehörden liefern zu können, muss Fiverr von in Indien ansässigen Verkäufern – sowie von indischen Käufern, die von indischen Verkäufern kaufen – bestimmte Daten sammeln. 

Alle indischen Verkäufer und Käufer sind verpflichtet, diese Daten zu melden. Ihre Rechnungsdaten werden dann entsprechend aktualisiert. Verkäufer:innen, die diese Informationen nicht innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der ersten Benachrichtigung vervollständigen, werden entweder die Services gesperrt oder können ihre Services nicht mehr veröffentlichen. 
Hinweis: Alle Fragen, die du zum Ausfüllen des Formulars hast, und die spezifischen Optionen, die für dich gelten, musst du mit deinem Steuerberater klären.

Die indische Verkäufersteuer basiert auf den folgenden Steuern / Komponenten:

 

Bewerten

Gilt für:

Erfordert Daten von:

GST / TCS

1 % des Gesamt-Transaktionspreises

Freelancer

Verkäufer und Käufer

Abschnitt 194-O

0 bis 5 % des Gesamt-Transaktionspreises

Freelancer

Verkäufer 

GST bei Gesponsorte Services

18 % des Gesamt-Transaktionspreises

Verkäufer von Gesponsorte Services

Verkäufer 

Anmerkungen:

  • Die 18 % Steuern auf gesponsorte Services werden auf zukünftige Zahlungen des Freelancers erhoben und dem Preis pro Klick hinzugerechnet.
    • Du erhältst eine Quittung, auf welcher der Steuersatz und die Kosten der Dienstleistungen angegeben sind.
  • Die GST auf beworbene Gigs wird auf zukünftige Verkäuferzahlungen angewendet.
    • Du erhältst eine Quittung, auf welcher der Steuersatz und die Kosten der Dienstleistungen angegeben sind.

TCS unter GST 

Verkäufer müssen Fiverr die für die Berechnung der GST/TCS relevanten Daten zur Verfügung stellen. Die Steuer wird aus den Gesamtkosten der Zahlung berechnet. Sobald der Verkäufer die erforderlichen GST/TCS-Daten ausgefüllt hat, kann er sie auf seiner Rechnungsinfoseite ändern.

Nachdem Fiverr die Daten eines Freelancers erhoben hat, werden auch die Daten der Käufer gesammelt, die bei diesem Freelancer kaufen. Die Daten von Käufern und Freelancern ermöglichen es Fiverr, die GST/TCS an die zuständigen indischen Steuerbehörden zu melden. 

Steuer nach Abschnitt 194-O

Die Daten für die Section 194-O Steuer werden als Teil der GST/TCS-Daten erhoben. Die Steuer selbst wird separat von den Gesamtkosten der Transaktion berechnet.

Wenn du z. B. eine Dienstleistung für 100 $ verkaufst, beträgt die TCS unter GST 1 $, und wenn du die TDS unter Abschnitt 194-O Steuer zahlen musst, beträgt sie zusätzlich 1 $ (vorausgesetzt, du hast deine PAN eingegeben, andernfalls beträgt die TDS unter Abschnitt 194-O zusätzlich 5 $).

So sorgst du dafür, dass dein Service die Anforderungen der geforderten Unterlagen einhält: 

  • Sobald du alle erforderlichen Steuerinformationen angegeben hast, kannst du deine Services weiterhin bei Fiverr anbieten. 
  • Wenn du deine Rechnungsinformationen für die Steuerberechnung angeben musst, wird im oberen Teil der Seite ein Banner mit einem Link zu deiner Rechnungsinfoseite angezeigt. Hier kannst du deine Rechnungsinformationen bearbeiten, um deine Services weiterhin bei Fiverr anbieten zu können.
  • Sobald du die erforderlichen Rechnungsinformationen ausgefüllt hast, werden keine weiteren Informationen benötigt, damit du deine Services auf Fiverr weiter verkaufen kannst.

india_seller_tax.png

FAQs 

1. Was muss ich tun, um vom Steuerabzug gemäß 194-O befreit zu werden?

Fiverr kann keine Steuerbefreiungen nach 194-O akzeptieren. Wende dich bezüglich Steuerrückerstattungen an die indischen Steuerbehörden. 

2. Bekomme ich eine Rückerstattung für die Steuerabgaben, die vor der Eingabe meiner Rechnungsinformationen erfolgt sind? 

Fiverr ist nicht in der Lage, in Rechnung gestellte Steuern zu erstatten, da diese an die zuständigen indischen Behörden weitergeleitet werden. Wie in unserer E-Mail an dich erwähnt, sollte die Frist zur Aktualisierung der Steuerinformationen vermeiden, dass deine Services inaktiv werden. Wir haben die Steuern gemäß den geltenden Gesetzen und den Informationen, die uns zum Zeitpunkt des Auftrags vorlagen, abgezogen. 

3. Könnt ihr mir helfen, die Besteuerung meiner Dienstleistungen zu bestimmen? 

Wir empfehlen dir, deinen Steuerberater zu konsultieren, um die Besteuerung deiner Dienstleistungen zu bestimmen.

4. Welche Informationen benötigt Fiverr, damit ich meine TDS-Bescheinigung erhalten kann (Formular 16A) ?

Du musst deine PAN/GSTIN-Nummer zu deiner Rechnungsinfoseite von Fiverr hinzufügen. Sobald diese Nummern hinzugefügt sind, wird Fiverr deine TDS-Bescheinigung automatisch per E-Mail senden(wenn Steuern von deinen Verkäufen abgezogen wurden).

5. Wie wird mir die TDS-Bescheinigung (Formular 16A) zugesandt?

Die Bescheinigung wird per E-Mail an die in deinem Fiverr-Konto hinterlegte E-Mail-Adresse gesendet. 

6. Wie oft verschickt Fiverr ein TDS-Zertifikat (Formular 16A)?

Die Bescheinigung wird vierteljährlich gemäß des von den indischen Steuerbehörden festgelegten Zeitplans übermittelt; dieser Zeitplan kann sich ändern. 

7. Warum erhalte ich nicht jedes Quartal eine TDS-Bescheinigung (Formular 16A)?

Fiverr erstellt jedes Quartal eine Bescheinigung, aber nurwenn von deinen Umsätzen Steuern abgezogen wurden—wenn keine Steuern abgezogen wurden, wird keine Bescheinigung ausgestellt. 

War dieser Beitrag hilfreich?