Alles zur Auftragsabwicklung

Die erfolgreiche Abwicklung von Aufträgen ist fundamental für die Leistung eines Freelancers. Deshalb möchten wir dir Ressourcen und Wissen zur Verfügung zu stellen, um deinem Erfolg auf die Sprünge zu helfen.

Werfen wir einen genaueren Blick auf den Abschluss von Aufträgen und unsere aktualisierten Stornierungsbedingungen.

Über Abgeschlossene Aufträge

Abgeschlossene Aufträge sind Aufträge, die ohne Stornierungen abgeschlossen werden und mit denen Verkäufer ihr Business auf Fiverr ausbauen.

Als Auftragsabschluss wird der erfolgreiche Abschluss eines Service-Auftrags bezeichnet – der Käufer erhält und genehmigt die Dienstleistung, die er von einem Verkäufer erworben hat.

Über deine Auftragserfüllungsrate

Bei der Bewertung eines Verkäufers werden alle Stornierungen berücksichtigt. Wir sind uns bewusst, dass einige Stornierungen unvermeidlich sind. Diese Stornierungen haben eine geringere Auswirkung auf deinen Score – deshalb haben wir die Auftragserfüllungsrate verbessert.

Wie deine Auftragserfüllungsrate berechnet wird

Die Auftragsabschlussquote ist der Anteil der abgeschlossenen Aufträge an allen von Käufern erteilten Aufträgen, bei denen es in den letzten 60 Tagen eine Aktualisierung (Stornierung/Abschluss) gab.

Bitte beachte: Zur Berechnung der Zahl der Aufträge gab es kürzlich eine Aktualisierung. Erfahre unten mehr darüber.

Warum deine Auftragserfüllungsrate wichtig ist

Es ist wichtig, eine hohe Auftragserfüllungsrate beizubehalten, denn so viele Aufträge wie möglich abzuschließen, ist der beste Weg, um Einnahmen zu erzielen, Beziehungen zu Käufern aufzubauen und dein Business zu vergrößern.

Es ist zudem eine tolle Möglichkeit für dich, die Qualität der Dienstleistung im Blick zu behalten, die du auf Fiverr anbietest, und kann auch ein Faktor sein, der die Position deines Service in den Suchrankings beeinflusst.

Richtlinien zur Auftragserfüllungsrate

Wir haben kürzlich die Richtlinie zur Auftragserfüllungsrate (OCR) aktualisiert.

Zuvor umfasste die Formel die gesamte Auftragshistorie. Jetzt wird sie in Echtzeit aktualisiert und berücksichtigt nur die letzten 60 Tage der Aktivitäten deines Kontos.

Hinweis: Deine Abbruchrate ist nur für dich sichtbar.

Stornierungen, die sich nicht auf deine Auftragserfüllungsrate auswirken

Während sich Stornierungen normalerweise auf deine Auftragserfüllungsrate auswirken, haben wir unsere Stornierungsrichtlinien aktualisiert, um besondere Fälle zu berücksichtigen, die sich nicht auf deine OCR auswirken.

Um einen Auftrag zu stornieren, ohne dass dies Auswirkungen auf deine OCR hat, muss dein Käufer innerhalb von 14 Tagen stornieren und erneut bei dir bestellen.

Erfahre mehr über OCR und Stornierungen in den FAQs zur Auftragserfüllungsrate und Stornierungen.

Hilfreiche Tipps, um Stornierungen zu vermeiden

Du könntest auf Herausforderungen stoßen, die eine Kündigung als die beste Lösung erscheinen lassen. Wir haben jedoch festgestellt, dass es fast immer eine bessere Lösung für einen Service-Auftrag gibt – selbst für einen, der nicht reibungslos läuft.

Erfahre mehr unter Hilfreiche Tipps, um Stornierungen zu vermeiden.

Für neue Verkäufer: Es gibt viele Ressourcen, die dir helfen und deine Fragen beantworten.
Erfahre mehr mit diesen Tipps für neue Verkäufer , dem Webinar zur Auftragskommunikation und in unserem Forum, in dem du Unterstützung von der Community bekommst.

War dieser Beitrag hilfreich?