Kontoverifizierung

Verifizierungsprozess

  • Bestimmung deines Status als Unternehmen oder privater Freelancer

    Während der Erstellung deines Kontos wirst du nach deiner beabsichtigten Nutzung von Fiverr gefragt. Es ist wichtig, diese Frage zu beantworten:
     
    • Wenn du vorhast, außerhalb deiner Haupttätigkeit oder deines Geschäfts auf Fiverr zu verkaufen, giltst du im Sinne der EU-Verordnung als privater Freelancer (Nicht-Händler).
    • Wenn du Fiverr im Rahmen deiner Haupttätigkeit oder deines Geschäfts nutzen möchtest, wirst du als Business-Freelancer (Händler) betrachtet, was bedeutet, dass du weitere persönliche oder geschäftliche Daten angeben musst, damit wir deine Identität gemäß den gesetzlichen Anforderungen verifizieren können.

Hinweis: Gemäß EU-Recht wird der Status vom Freelancer selbst deklariert. Wenn du dir bezüglich deines Freelancer-Status nicht sicher bist, empfehlen wir dir, dich an einen Anwalt zu wenden.

  • Bereitstellung persönlicher und geschäftlicher Informationen

    Der Verifizierungsprozess für Business-Freelancer umfasst die Bereitstellung grundlegender Angaben, egal ob du eine Einzelperson oder ein eingetragenes Unternehmen bist. Dazu gehören Name, E-Mail-Adresse, Adresse (einschließlich Land) sowie deine Handelsregisternummer und das Handelsregister, in dem dein Unternehmen eingetragen ist (falls zutreffend). Darüber hinaus musst du deine Telefonnummer bestätigen und dich einer weiteren Identitätsüberprüfung unterziehen.

    Weiterhin musst du bestätigen und dich verpflichten, alle geltenden Gesetze einzuhalten, einschließlich des Angebots von ausnahmslos Produkten und Dienstleistungen, die den Richtlinien von Fiverr und den EU-Vorschriften entsprechen.

Hinweis: Sobald deine Angaben verifiziert sind, sehen bestimmte EU-Kunden möglicherweise einige der Informationen, die nach geltendem Recht erforderlich sind. Dazu gehören Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Handelsregisternummer (sofern zutreffend) sowie deine Selbstauskunft über die Einhaltung der Richtlinien von Fiverr und der geltenden EU-Vorschriften.

Bitte stelle sicher, dass du alle Pflichtfelder ausfüllst. Unvollständig beantwortete Pflichtfragen sorgen dafür, dass du keine Services erstellen kannst.

Vervollständigung deines individuellen Profils, wenn dein Unternehmen nicht eingetragen ist

  1. Bestätige deine persönlichen und geschäftlichen Informationen:
    • Während der Erstellung eines Services wirst du aufgefordert, deine persönlichen und geschäftlichen Informationen anzugeben. Klicke dann auf „Bestätigen“.
    • In einem Pop-up-Fenster wirst du gefragt, ob dein Unternehmen eingetragen ist. Klicke auf „Nein, ich bin eine Einzelperson“.
    • Fülle das Formular „Persönliche und geschäftliche Informationen“ aus und klicke auf „Weiter“.
      Hinweis: Bitte stelle sicher, dass alle Angaben korrekt sind. Gib deinen Namen genau so ein, wie er auf dem Ausweisdokument steht (einschließlich Zweitnamen).
  1. Verifiziere deine Telefonnummer:
    • Das System füllt automatisch die Telefonnummer aus, die bereits mit dem Konto verknüpft ist. Du kannst sie bei Bedarf ändern.
    • Wähle deine bevorzugte Verifizierungsmethode: Verifizierung per Anruf oder Verifizierung per SMS.
  1. Verifiziere dein Ausweisdokument: 
      • In einem Pop-up-Fenster wirst du aufgefordert, deine Identität über dein Handy per QR-Code oder über einen Link per SMS zu bestätigen.
      • Beende den Schritt „Beschreibe deinen Ausweis“, indem du dein Land und die Art des Ausweises angibst. Dein Ausweis muss aktuell sein. Ein gültiger Ausweis kann ein Führerschein, ein amtlicher Lichtbildausweis oder ein Reisepass sein.

      • Du musst ein klares, qualitativ hochwertiges Bild deines Lichtbildausweises einreichen, das in keinster Weise verändert wurde. Alle relevanten Informationen müssen erkennbar sein. Nimm dazu ein Foto von deinem tatsächlichen Ausweis auf, es darf keine Kopie oder ein Screenshot von deinem Computer sein. Klicke auf „Foto einreichen“, wenn du bereit bist.  

Vervollständigung deines Einzelunternehmer-Profils, wenn dein Unternehmen eingetragen ist

  1. Bestätige deine persönlichen und geschäftlichen Informationen:
    • Fülle das Formular „Persönliche und geschäftliche Informationen“ aus und klicke auf „Weiter“.

      Hinweis: Du musst deine Handelsregisternummer eingeben, sowie:

      Geschäftliche E-Mail-Adresse
      Geschäftliche Telefonnummer
      Land des Unternehmens
      Stadt
      Straße
      Hausnummer
      Postleitzahl

      Bitte stelle sicher, dass alle Angaben korrekt sind. Gib deinen Namen genau so ein, wie er auf dem Ausweisdokument steht (einschließlich Zweitnamen). Dein Ausweis muss aktuell sein. Ein gültiger Ausweis kann ein Führerschein, ein amtlicher Lichtbildausweis oder ein Reisepass sein.

    • In einem Pop-up-Fenster wirst du gefragt, ob dein Unternehmen eingetragen ist. Klicke auf „Ja, es ist eingetragen und ich bin der einzige Mitarbeiter“.
    • Fülle das Formular „Persönliche und geschäftliche Informationen“ aus und klicke auf „Weiter“.
      Hinweis: Du musst deine Handelsregisternummer eingeben. Bitte stelle sicher, dass alle Angaben korrekt sind. 
  1. Verifiziere deine Telefonnummer:
    • Das System füllt automatisch die Telefonnummer aus, die bereits mit dem Konto verknüpft ist. Du kannst sie bei Bedarf ändern.
    • Wähle deine bevorzugte Verifizierungsmethode: Verifizierung per Anruf oder Verifizierung per SMS.
  1. Verifiziere dein Ausweisdokument:
    Hinweis: Du wirst aufgefordert, entweder die E-Mail-Adresse einzugeben, mit der du dich registriert hast, oder eine andere. Wenn du eine andere E-Mail-Adresse auswählst, musst du diese bestätigen.
    • In einem Pop-up-Fenster wirst du aufgefordert, deine Identität über dein Handy per QR-Code oder über einen Link per SMS zu bestätigen. 
    • Schließe den Schritt zu deiner Identität ab, indem du die Art deines Ausweisdokuments auswählst.
    • Du musst ein klares, qualitativ hochwertiges Bild deines Lichtbildausweises einreichen. Klicke auf „Foto einreichen“, wenn du bereit bist. 

Vervollständigung deines Profils als registriertes Unternehmen, wenn dieses mehrere Mitarbeiter hat

  1. Bestätige deine persönlichen und geschäftlichen Informationen:
    • Während der Erstellung eines Services wirst du aufgefordert, deine persönlichen und geschäftlichen Informationen anzugeben. Klicke dann auf „Bestätigen“.
    • In einem Pop-up-Fenster wirst du gefragt, ob dein Unternehmen eingetragen ist. Klicke auf „Ja, es ist eingetragen und ich habe mehr als 1 Mitarbeiter“.
    • Fülle das Formular „Persönliche und geschäftliche Informationen“ aus und klicke auf „Weiter“.
      Hinweis: Du musst deine Handelsregisternummer eingeben.

      Geschäftliche E-Mail-Adresse
      Geschäftliche Telefonnummer
      Land des Unternehmens
      Stadt
      Straße
      Hausnummer
      Postleitzahl

      Wenn du Hilfe bei der Suche nach der Identifikationsnummer deines Unternehmens benötigst, kannst du nach Informationen zu Handelsregisternummern auf der Website der lokalen Behörden schauen, bei denen du dich registriert hast. Alternativ kannst du dich für weitere Unterstützung direkt an dein lokales Amt wenden.

      Hinweis: Eine Liste der Unternehmensidentifikationsnummern nach Ländern findest du in unserem Artikel Kontoverifizierung: Informationen zur Handelsregisternummer nach Land.
  1. Verifiziere deine Telefonnummer:
    Hinweis: Du wirst aufgefordert, entweder die E-Mail-Adresse einzugeben, mit der du dich registriert hast, oder eine andere. Wenn du eine andere E-Mail-Adresse auswählst, musst du diese bestätigen.
    • Das System füllt automatisch die Telefonnummer aus, die bereits mit dem Konto verknüpft ist. Du kannst sie bei Bedarf ändern.
    • Wähle deine bevorzugte Verifizierungsmethode: Verifizierung per Anruf oder Verifizierung per SMS.
  1. Lade einen Adressnachweis hoch:
    • Dies kann jedes Dokument sein, das Angaben zum Namen und zur Adresse des Unternehmens enthält (z. B. Stromrechnung, Kontoauszug, Telefonrechnung usw.). Um die Verifizierung sicherzustellen, müssen Name und Adresse darauf zu erkennen sein. Es sollte eine einzelne, nicht zugeschnittene Seite sein.

Tipps:

  • Befolge die Anweisungen: Der Verifizierungsprozess ist unkompliziert und wird durch klare Anweisungen geleitet.
  • Prüfe deine Angaben: Stelle sicher, dass deine Profildaten, einschließlich deines Unternehmensnamens (falls zutreffend), mit deinen offiziellen Registrierungsunterlagen übereinstimmen.
  • Denk daran: Wenn der Verifizierungsprozess erfolgreich ist, wirst benachrichtigt. Dann kannst du Services erstellen und mit dem Verkauf beginnen. Wenn deine Angaben nicht validiert werden können, wirst du benachrichtigt und kannst keine Services veröffentlichen.

Erfahre mehr in unseren DSA-FAQs

War dieser Beitrag hilfreich?