Verlängerung der Lieferzeit

Um Verlängerung der Lieferzeit bitten 

Liefertermine sind ein wichtiger Bestandteil jeder Servicevereinbarung zwischen Käufer und Freelancer. Obwohl von allen Freelancern erwartet wird, pünktlich zu liefern, kommt es manchmal zu unvermeidbaren Verzögerungen aufgrund von Änderungen im Auftragsumfang, unerwarteten Ereignissen, unklaren Anforderungen und anderen Gründen. Wenn ein Freelancer mehr Zeit für die Lieferung benötigt, kann er beim Käufer eine Verlängerung beantragen. Diese Option gibt Freelancern mehr Flexibilität und hilft ihnen, Fristen einzuhalten und Erwartungen zu erfüllen.

So funktioniert die Verlängerung der Lieferfrist

Ablauf für Freelancer:

  1. Gehe zur Seite mit der Auftragsaktivität und klicke rechts unter der Schaltfläche „Jetzt liefern“ auf „Lieferfrist verlängern“.
    Hinweis: Am besten beantragst du mehr Zeit, bevor sich der Auftrag verspätet bzw. sobald du merkst, dass du die Frist nicht einhalten kannst.

    Screenshot 2023-07-19 at 12.31.01 PM.png

  2. Lege das neue voraussichtliche Lieferdatum fest und füge eine kurze Erklärung für den Kunden hinzu, warum diese Verlängerung nötig ist. Klicke dann auf „Anfrage senden“.

    Screenshot 2023-07-19 at 12.34.16 PM.png

  3. Der Käufer erhält eine Benachrichtigung und hat bis zu 48 Stunden Zeit, zu antworten.
  4. Der Freelancer erhält eine Benachrichtigung, sobald der Käufer die Anfrage genehmigt oder ablehnt.

Was passiert, wenn der Käufer nicht antwortet?

Nach deinem Antrag auf Verlängerung der Lieferfrist hat dein Käufer 48 Stunden Zeit, ihn anzunehmen oder abzulehnen. Falls der Käufer in diesem Zeitraum nicht antwortet, wird die Lieferfrist automatisch auf den von dir gewünschten neuen Liefertermin verlängert.

FAQs

  1. Kann ich mehrmals eine Verlängerung beantragen?
    Ja, das ist möglich, wird aber nicht empfohlen, da es das Kundenerlebnis negativ beeinflussen kann. Wenn du dir nicht sicher bist, ob die von dir gewünschte neue Lieferfrist ausreicht, empfehlen wir dir, zusätzlich nach 1–2 weiteren Tagen zu fragen. So kannst du sicherstellen, dass du den neuen Liefertermin ohne weitere Verzögerungen einhalten kannst.

  2. Was passiert, wenn der Kunde meine Anfrage ablehnt?
    In diesem Fall bleibt der ursprüngliche Liefertermin bestehen.

Hinweis: Nur der Freelancer kann den Antrag auf Lieferzeitverlängerung stellen. Kunden können ihre Freelancer über die Auftrags- und Posteingangsnachrichten darum bitten.

Weitere Informationen zum besseren Verständnis deines Auftragsstatus findest du in unserem Artikel hier.

War dieser Beitrag hilfreich?